NewsWatch #8

Nach einer längeren Pause, hier jetzt wieder mal eine Folge NewsWatch. Viel Spaß.

 

 

 

Die heiklen Probleme der Union mit Ja-Stimmen der AfD

Ja was ist das denn? Die AfD macht einfach normale Politik? Und hat in manchen Dingen sogar die gleiche Meinung wie andere Parteien? Sie ist gar nicht grundsätzlich und pauschal gegen alles? Was machen wir denn jetzt? Womit greifen wir sie an, wenn sie genauso abstimmen wie die SPD oder gar die Grünen? Und jetzt kann man die AfD gar nicht mehr als stumpfe Rechts-Idioten dastehen lassen, denn dann würde man sich ja auf dieselbe Stufe stellen. Ehrlich Leute, dieses armseelige Angeblich-Schockiert-Sein kotzt mich an. Die Poltik soll Entscheidungen treffen, die gut für Deutschland sind. Es ist doch scheißegal, ob eine AfD da der gleichen Meinung ist. Aber mittlerweile wird Richtiges falsch, nur weil es „die Falschen“ sagen. Aber das haben sie jetzt von ihrem monatelangen AfD-Bashing. Unglaublich! Was für ein Kindergarten!


„Viele Jungs sind wohl fünf bis acht Jahre älter“ (Paywall)

Der Artikel ist leider hinter einer Paywall. Aber eigentlich benötige ich auch nur die Überschrift. Als ich noch zur Schule ging, gab es in der neunten Klasse eine kleine Clique, in deren Dunstkreis sich auch eine Gruppe von jungen „Libanesen“ bewegte. Die Libanesen stehen in Anführungszeichen, weil sie keine waren. Und die meisten waren 13 Jahre alt … mit Bart …. in Wirklichkeit waren viele älter als 16, manche sogar von volljährig. Damals haben sie uns erzählt, dass sie das machen würden, weil sie dann noch nicht strafmündig wären. Außerdem würde das Sozialamt darauf drängen, dass man irgendwann mal arbeiten geht. Ist man aber noch schulpflichtig, bezahlt das Amt schön weiter. Ich habe das damals nicht nachgesprüft, war ja selber noch ein Teenager. Aber NEU ist das alles nicht. Das ist ein 25 Jahre alter Hut.


September 2017: 14,4 % weniger Verkehrstote als im Vorjahr

Man soll ja nicht nur die schlechten Nachrichten lesen. Und wenn weniger Menschen sterben, ist das ja immer eine gute Nachricht. 😃 👍


Transozeanischer Hainan-Airlines-Passagierflug mit Biokerosin von Peking nach Chicago landet erfolgreich

Erst war mir nicht klar, woraus Biokerosin eigentlich gemacht wird. Ich hatte befürchtet, es müssten schon wieder halbe Bundesländer mit Rapsplantagen überzogen werden. Aber so wie es aussieht, lässt sich Biokerosin super aus Algen herstellen. Nett. Jetzt könnte man ja überlegen, ob das nicht auch mit anderen Kraftstoffen geht.


Siemens in Berlin „Der Mensch ist diesem Konzern nichts mehr wert“

Der Mensch scheint, außer als Arbeitssklave, für überhaupt keinen Konzern mehr irgendeinen Wert zu haben. Ebenso nicht für die Politik. Der Mensch ist nur noch eine Arbeitsmaschine, die das Wirtschaftssystem am Laufen halten, alle vier Jahre wählen und zwischendurch schön konsumieren soll. Ansonsten Fresse halten.


Warum ein Jobcenter von einem Bettler ein Einnahmenbuch verlangt

Man kann das ja so oder so sehen. Mir persönlich dreht sich dabei allerdings der Magen um. 5 Minuten vorher lese ich noch in einer anderen Gazette, dass der Flughafen BER jetzt 2.000 Tage Nichteröffnung feiert. Davor habe ich gelesen, dass wieder mal irgendein neuer Autobahnabschnitt doppelt so teuer wird, wie Anfangs gedacht. Es wird mit Millionenbeträgen nur so umher geworfen. Aber der Mann, der sich 300 Euro im Monat erbettelt, wird derart hart bestraft. Auch wenn das rechtlich vielleicht richtig ist, finde ich es moralisch falsch. Wenn man schon jeden Euro umdreht, dann bitte überall. Übrigens erinnert mich diese Situation schon wieder an Panem.


Gewalteskalation in Halle: Identitäre greifen Polizisten an – diese ziehen ihre Dienstpistolen

Oder … Wie RT Deutsch aus einer Mücke einen Elefanten macht. Also ich bin ja kein Anhänger dieser IB. Eigentlich bi nich von gar nichts ein Anhänger. Aber das nur nebenbei. Bei dem Artikel von RT Deutsch hat man zu nächst den Eindruck, dass dort in Halle ein riesem Tumult von statten gegangen sei. Die Fotos, die den Artikel schmücken, zeigen allesamt alte Demonstrationen. Haben mit dem Vorfall selber also überhaupt gar nicht zu tun. So wie ich das sehe, haben IB-Gegner ständig Sachbeschädigungen begangen. An besagtem Abend sind dann zwei Leute in Kampfmontur losgezogen, um den Gegner mal so richtig zu zeigen, wo der Hammer hängt. Was natürlich genauso bescheuert ist. Und dann sind sie zufällig (?) auf zwei Zivilpolizisten gestoßen, mit denen sie sich auch noch angelegt haben. Sowas macht man im Linksradikalien Milleu natürlich üüüüberhaupt nicht. Aber wenn „die Rechten“ sowas machen, dann ist direkt Polen offen – sogar bei RT Deutsch. Erstaunlich.


Eine Frau wollte nur eine Zahnbürste bei Rossmann kaufen – DAS ist das Ergebnis

DAS, meine lieben Freunde, ist der Untergang der Zivilisation. Mir fehlen die Worte …


Eine (linke) Bar hat Ärger mit einer Gruppe von Flüchtlingen

Realsatire … 😂

Advertisements