In den letzten Jahren hat es sich in Deutschland eingebürgert, den Kassenbon liegen zu lassen. Für jeden Einkauf, den man eh nicht umtauschen kann bzw. will (Lebensmittel), oder der einen zu geringen Wert hat, um dafür „nochmal in die Stadt zu fahren“, wird der Kassenbon meist liegen gelassen. Irgendwann haben die meisten Einzelhändler das erkannt und Weiterlesen

„Ja, der CO2-Ausstoß von Deutschland ist seit 1990 gesunken“

Ich muss ganz ehrlich gestehen, dass ich von dieser Grafik nichts mitbekommen habe. Aber da ich nicht mehr in sozialen Netzwerken aktiv bin, wundert es mich auch nicht. Im Juli 2019 hat sich das Recherche-Netzwerk „correctiv“ der Sache angenommen. Und siehe da – die Grafik ist korrekt. Ich lasse das einfach mal unkommentiert so stehen …

 

Link zum Bericht

Deutschland ist Panem

Für den Fall, dass dieser Blog in 1.000 Jahren gefunden wird, und der Leser nicht weiß was Panem ist, folgt jetzt eine kurze Erklärung.
Panem ist ein fiktives Land aus einer Romanreihe. In einer fiktiven Welt gibt es 13 sogenannte Distrikte (analog Bundesländer). Distrikt 1 ist das Capitol, quasi die Regierung, die von Präsident Snow angeführt wird. Die Distrikte 2-12 müssen jedes Jahr je ein männliches und weibliches Tribut (also einen Menschen) für die sogenannten Hungerspiele entsenden. Distrikt 13 hatte sich vor vielen Jahren mal gegen das Capitol aufgelehnt und wurde zerbombt. Daher nimmt man an, dass in Distrikt 13 niemand mehr lebt. Die Hungerspiele sind eine Art moderner Gladiatorenkampf. Dort kämpfen die 10 Männer/Jungen und die 10 Frauen/Mädchen Weiterlesen