NewsWatch #13

In dieser Folge:

Türkische Partei will eigene Tafel gründen – AfD-Poltiker dürfen bei Pegida auftreten – Säure-Angriff auf Innogymanager – Kreationisten auf dem Vormarsch – Arbeitszeiten – Begrenzung der Zuwanderung hat höchste Priorität

 

Weiterlesen

Advertisements

NewsWatch #12

In dieser Folge:

Integration muss von beiden Seiten kommen – Koalabärtionsverhandlungen – 1 Jahr Haft für Attacke auf Sani – FuckyouCheck Faktencheck zu #120db – Bilder verschwinden aus Museen – Katjes‘ Fauxpas – Neonazi-Runen – neuer Stern am Nachthimmel

 

Weiterlesen

NewsWatch #11

Erklärung zum Rechtsurteil bezüglich des Fahrradfahrens

Na da werden sich die Grünen aber freuen, dass die Frauen in Deutschland auch weiterhin Fahrrad fahren dürfen. Denn immerhin ist das ja hier kulturell anerkannt und wird nicht als Entwürdigung der Frau betrachtet. Was für ein Glück. Ganz ehrlich? Ich möchte nicht mit Menschen einer Kultur oder Religion zusammenleben, die über sowas diskutieren müssen. Das ist mittelalterlich. Weiterlesen

NewsWatch #10

Dobrindt wettert gegen „linke Meinungsvorherrschaft“

Naaaaklaaaah, Herr Dobrindt. Besonders die Aussage über die Integration von Muslimen finde ich interessant. Mit dieser expliziten Äußerung hat er quasi zugegeben, dass nur die Integration von Muslimen ein besonderes Problem darstellt. Alle anderen Ausländer lassen sich so problemlos integrieren, dass man sie nicht mal erwähnen muss. Ist das nicht etwas rechtsradikal, Herr Dobrindt? Was wohl die SPD dazu sagt? Und fällt niemandem auf, dass all diese Argumente vor der Bundestagswahl von der AfD angebracht wurden? Nanana! Obwohl … die CSU’ler haben ja Erfahrung im Abschreiben von Anderen.


Weiterlesen

NewsWatch #9

Hallösch’n. Hier wieder mal eine weitere Folge NewsWatch. Wer keine Lust hat, sich das alles durchzulesen, für den habe ich alles in einem Satz zusammengefasst: Welt kaputt.

Ausgeblendet habe ich Bitcoin und Breitscheidplatz, weil sowieso schon jeder drüber quatscht.

Los geht’s

 

Weiterlesen

NewsWatch #5

Roth gegen Ausgrenzung der AfD im Bundestag – dennoch wird es mit den „Rechtpopulisten“ schwer

Das Schöne an unserer Gesellschaft ist ja, dass es per Grundgesetz zugesichert ist, dass man seine Meinung frei äußern kann. Das weniger Schöne ist, dass Politiker glauben, dass ihre Meinung jemanden interessiert. Was mich aber am allermeisten wundert, ist der

 

Weiterlesen