NewsWatch #11

Erklärung zum Rechtsurteil bezüglich des Fahrradfahrens

Na da werden sich die Grünen aber freuen, dass die Frauen in Deutschland auch weiterhin Fahrrad fahren dürfen. Denn immerhin ist das ja hier kulturell anerkannt und wird nicht als Entwürdigung der Frau betrachtet. Was für ein Glück. Ganz ehrlich? Ich möchte nicht mit Menschen einer Kultur oder Religion zusammenleben, die über sowas diskutieren müssen. Das ist mittelalterlich. Weiterlesen

Advertisements

Das Puzzle ist noch nicht fertiggestellt

Kennt Ihr das? Da setzt jemand ein Puzzle zusammen und hat den Rand schon fertig. Auf dem Tisch liegen sortierte Gruppen von Puzzleteilen an allen Ecken und Enden des Tisches. Ihr seht das konfuse Durcheinander und trotzdem setzt sich in Eurem Kopf schon ein Bild zusammen. Ihr habt schon einen Eindruck davon und könnt schon erkennen, ob es ein furchtbares Kitschbild oder eine schicke Fotographie ist.

Genau so geht es mir im Augenblick, wenn ich mit offenen Augen durchs Leben gehe. Doch ich befürchte, dass das fertige Puzzle nicht der Weltfrieden und die Glückseligkeit aller Menschen ist.

China wird der größte Anteilseigner der Deutschen Bank. Andererseits steht China aber an der Seite von Russland und aber vor allem an der Seite von Nord-Korea. Nord-Korea ist das Land mit dem verrückten Diktator der ständig Langstreckenraketen testet, die auch für Atomsprengköpfe benutzt werden können. Donald Trump hat Nord-Korea gewarnt, sie sollen den Scheiß lassen. Eine Flugzeugträgerflotte der Amis befindet sich bereits bei Japan. Die Deutsche Bank ist eine der größten und somit auch eine der einflussreichsten Banken auf der Welt. Die globale Situation zwischen den sogenannten West- und Ostmächten steht kurz vor einer Eskalation. Was wird China wohl mit der Deutschen Bank machen, wenn es hart auf hart kommt? Sieht das eigentlich keiner? Ist wirklich niemand in der Lage, das Bild auf dem Puzzle zu erkennen, bevor es fertig zusammengesetzt ist? Von diesen Puzzleteilen gibt es hun-der-te!

Wir werden seit Monaten auf einen Krieg vorbereitet. Und dann lässt man einfach so ein trojanisches Pferd durch die Hintertür? China hat übrigens wieder einmal seine Internet-Zensurmaßnahmen verschärft. Ein weiteres Indiz dafür, dass man sich auch dort auf einen Krieg vorbereitet. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass China von den westlichen Politikern nicht so richtig ernst genommen wird. Zumindest nicht, was einen möglichen Krieg angeht. Wissen die etwas, das sonst keiner weiß? Gibt es eine geheime Absprache mit China, dass sie im Kriegsfall neutral bleiben? Oder gar ein Bündnispartner der NATO? Also DAS wäre natürlich ein Hammer. Unmöglich wäre das nicht. China und der Westen sind wechselseitig stark voneinander abhängig, zumindest was die Wirtschaft angeht. Der Westen lässt fast alles nur noch in China produzieren. Wendet sich China im Kriegsfall vom Westen ab, würden dort Millionen Arbeitsplätze verloren gehen. Und der Westen hätte so gut wie keine Waren mehr. Es würde auch zum Plan passen, Russland zu Fall zu bringen. Putin ist der einzige Politiker der letzten Jahre, der Russland noch zusammen hält. Die USA würden Russland gerne in viele kleine Staaten geteilt sehen, die man leicht kontrollieren und beeinflussen kann. So könnte man auch leichter an Russlands Bodenschätze kommen.

In Esoterik-Kreisen wird ja viel über morphogenetische Felder gesprochen. Das soll ein wie auch immer geartetes Energiefeld sein, in dem Gedanken ausgetauscht werden. Als Grundlage für diese Theorie wird gerne die Quantenphysik heran gezogen. Die Theorie ist folgende. Alle Gedanken und Gefühle sind Energie. Diese befindet sich auch außerhalb des Körpers, bzw. der Körper befindet sich in einem morphogenetischen Feld. Somit teilen alle Menschen in diesen Feldern unbewusst Gedanken und Gefühle. Wenn ich jetzt also ganz dolle an jemanden denke, ruft er an. Die Frage ist nur noch, was Ursache und was Wirkung ist. Ruft er mich an, weil ich an ihn denke? Oder denke ich an ihn, weil er gerade an mich denkt, während er mich anruft? Vor zwanzig Jahren hatte ich mal eine Idee. Es wäre voll toll, wenn man einem Namen im Handytelefonbuch mehr als eine Nummer zuordnen könnte. Denn damals sahen Telefonbucheinträge in Handys noch so aus:
•    Mama Arbeit
•    Mama Handy
•    Mama Zuhause
•    Papa Arbeit
•    Papa Handy
•    Papa Zuhause
Das hat natürlich elend viel Platz weg genommen. Zumal man ganz früher seine Einträge auch nur auf der SIM-Karte und nicht auf dem Handy speichern konnte. Damit war der Platz auf 20 Einträge beschränkt. Dann kamen die ersten Handys mit eigenen Telefonbüchern. Da konnte man dann 100 oder sogar 200 Einträge speichern. Aber auch die waren recht schnell voll, wenn man das mit dem o. g. Schema machen musste. Also kam mir der Gedanke, dass es praktischer wäre, mehrere Nummern unter einem Namen speichern zu können.
Ein halbes Jahr später brachte Nokia das erste Handy auf den Markt, das so etwas konnte. Morphogenetisches Feld? Oder einfach nur Problem + Idee + Lösung = Logik?

Warum dieser esoterische Abstecher? Nun, WENN es morphogenetische Felder gibt, warum erkennen dann nicht viel mehr Menschen, dass um uns herum gerade die Welt den Bach runter geht? Eigentlich bräuchte man, um das zu erkennen, nicht mal die Krücke mit den morphogenetischen Feldern. Man müsste nur die Augen öffnen und sich informieren. Aber da das ja viele Menschen gar nicht machen, hatte ich immer die Hoffnung, es gäbe diese Felder doch. Aber, liebe Esoterikfreunde, so wie es aussieht, ist die Theorie der morphogenetischen Felder damit falsifiziert. Schade …

Ich kann nur jedem raten, sich auf dem Laufenden zu halten. Und wer glaubt, er hätte nicht die Zeit, sich zu informieren, der soll morgens einfach mal eine halbe Stunde eher aufstehen, sich eine Tasse Kaffee oder Tee kochen und ganz gemütlich alternative Medien konsumieren. Oder das Ekel erregende Nachmittagsfernsehprogramm der privaten Sender meiden und dafür mal eine Stunde im Internet zu alternativen Portalen und Youtube-Kanälen surfen. Bauer sucht Frau ist nicht „schön trashig“. Es macht Euch dumm! Und es manipuliert Euch. Denn wer so etwas konsumiert, denkt, dass er etwas Besseres ist. Er bekommt das Gefühl vermittelt, dass er nicht zu „dieser Welt“ dort im Fernsehen gehört, sondern über ihr steht. Und dass in seiner eigenen Welt alles schön und in Ordnung ist, weil man ja selber nicht so „asi“ ist, wie die im Fernsehen. Man packt Euch mit solchen Sendungen in eine Blase, die in der Realität gar nicht existiert. Man stellt Euch ruhig, in dem man Euch vorgaukelt, Euch ginge es gut, weil Ihr nicht so seid.

Ihr seid sicher nicht so. Es hält Euch jedoch davon ab, ab und zu mal einen Blick auf das oben genannte Puzzle zu werfen. Denn um Euch herum reißt man Euch das Haus unterm Arsch weg. Und irgendwann sitzt Ihr mitten auf einer riesen Müllkippe unter freiem Himmel auf Eurem Sofa und habt NICHTS als den Fernseher vor Euch. Und Ihr sitzt immer noch da und sagt: „Guck mal, wie doof die sind.“ Und WEHE, einer macht dann mal die Glotze aus ….

Willkommen in der Realität.